7237081

Semmelmann bleibt an Bord

Der SV Donaustauf kann die nächste ganz wichtige Personalentscheidung vermelden. Trotz aller Spekulationen wird der langjährige Erfolgstrainer und letztjährige Co-Trainer Thomas Semmelmann auch in der neuen Saison gemeinsam mit Neu-Trainer Karsten Wettberg auf der Kommandobrücke des SVD stehen.

„Die Erfolge der letzten Jahre tragen ganz klar die Handschrift von Thomas Semmelmann. Deshalb war es für uns und für den ganzen Verein von enormer Wichtigkeit das er weiterhin dabeibleibt“, vermeldet die Abteilungsleitung. Für Semmelmann ist die neue Saison bereits die zwölfte an der Seitenlinie der 1. Mannschaft.

Foto: FuPa.net

Facebook

 

SVD Fussballschule

 
Audi Schanzer Fussballschule
%d Bloggern gefällt das: