20170105_125914

SVD versteigert Deutschland-Trikot – Der Dank gilt Klaus Eder

Zur Weihnachtsfeier der Fußballabteilung des SVD stellte der Weltmeister-Physio und Donaustaufer Ehrenbürger Klaus Eder ein Deutschland-Trikot mit den originalen Unterschriften der Nationalspieler für die Versteigerung zu Gunsten der Jugend zur Verfügung. Um einen möglichst hohen Gewinn zu erzielen entschieden sich die Funktionäre des SV Donaustauf den Dress „amerikanisch“ zu versteigern. Die Moderation übernahm hierbei der 1. Vorstand Wolfgang Vogel, der den Gästen in der prallgefüllten Sportgaststätte das Geld förmlich aus der Tasche zog. Nach acht Minuten war die Zeit abgelaufen und der Letztbietende und somit auch der glückliche Gewinner war Oliver Heindl, der normalerweise als Betreuer der 1. Mannschaft fungiert.
Insgesamt brachte die Versteigerung des Trikots einen äußerst stattlichen Erlös, der anschließend komplett an den sichtlich erfreuten Jugendleiter Dietmar Eder übergeben wurde.

Der SV Donaustauf bedankt sich recht herzlich bei Klaus Eder, sowie bei der Vereinslegende Hans Melzl, der den Coup mit dem Trikot eingefädelt hat.

Facebook

 

SVD Fussballschule

 
Audi Schanzer Fussballschule
%d Bloggern gefällt das: